Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

Hinweise zur Verbesserung der Fremdsprachenkompetenz

Vor Antritt des Auslandsstudiums oder Auslandspraktikums müssen fortgeschrittene Kenntnisse der Unterrichts- und/oder Landessprache vorhanden sein. Hochschulen und Praktikumsgeber erwarten dies und verlangen in vielen Fällen auch einen entsprechenden Nachweis über den Stand der Sprachkenntnisse durch eines der international anerkannten Zertifikate.

 

Natürlich verbessern sich die Sprachkenntnisse durch den Auslandsaufenthalt, doch um den Lehrveranstaltungen von Beginn an ohne größere Probleme folgen zu können oder um zu verstehen, was der Chef Ihnen sagt oder was der Inhalt des Praktikumsprojektes ist, muß eine solide Basis an Sprachkompetenz in verschiedenen Bereichen vorhanden sein.

 

Um die Verbesserung der Sprachkenntnisse sollte man sich rechtzeitig kümmern.   Einer der einfachsten Wege, Sprachkenntnisse aufzufrischen, ist eine sogenannte Tandem-Partnerschaft mit unseren Austauschstudierenden am Fachbereich. Wenden Sie sich bei Interesse bitte an das International Office, das Ihnen gerne ein solches Tandem vermittelt. 


Voraussetzung für ein Auslandssemester

In der Regel wird das Auslandsemester im 5. Studiensemester absolviert. Die Modulteil- und Modulabschlussprüfungen der ersten drei Studiensemester gemäß Studienverlaufsplan müssen bestanden sein. Die Vermittlungssprache der jeweiligen Partnerhochschule soll als Fremdsprachenmodul 2 und 3 belegt worden und die entsprechenden Modulprüfungen sollen bestanden sein.


Anerkennung von Sprachkenntnissen in der Vermittlungssprache

Statt der o.g. Fremdsprachenmodule können auch folgende externe Zertifikate (nicht älter als 24 Monate) anerkannt werden.

Vermittlungssprache Englisch - muss mit einer Punktezahl entsprechend Level C1 bestanden sein.

  • TOEFL/iBT-TOEFL
  • IELTS
  • First Certificate in English (Cambridge)
  • Certificate in Advanced English (Cambridge)
  • Certificate of Proficiency in English (Cambridge)
  • Certificate in English Language Skills (Cambridge) Vantage oder Higher Level
  • Business English Certificate (Cambridge), BEC Vantage oder BEC Higher
  • Linguarama Düsseldorf (Exam for HS-Düsseldorf)

Vermittlungssprache Französisch

  • DFA 1 und DFA 2
  • DELF B2
  • DALF C1

Vermittlungssprache Spanisch

  • Diploma de Español - Nivel Intermedio (DELE)
  • Certificado de Español Comercial
  • Diploma de Español Comercial


Förderung von Sprachkursen

European Intensive Language Courses (EILC)

Dieses Programm, das von der Europäischen Kommission unterstützt wird, fördert Sprachkurse in den weniger häufig gesprochenen Sprachen der EU und der am Erasmus-Programm beteiligten Ländern.
Erasmus-Studierende und -Praktikanten haben die Möglichkeit, vor dem Austauschsemester an einem Sprachkurs von bis zu 6 Wochen im Austauschland teilzunehmen.

http://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/index_en.html

Huayu Enrichment Scholarship ProgramStipendienprogramm der taiwanesischen Regierung zum chinesischen Spracherwerb (HES)

www.daad.de/ausland/download/05104.de.html  

Chinese Government Scholarship Programme - EU Window

www.chinamission.be